CBD Öl mit Melatonin: Naturopathys Sleep Good Tropfen CBD Gehalt 10%

58,00 inklusive MwSt.

Sleep Good Tropfen mit Melatonin

  • 10ml Breitspektrumhanfextrakt mit MCT-Öl in Braunglas-Pipettenflasche
  • enthält 10% Cannabidiol-Anteil (1.000mg) und Melatonin
  • aus EU-zertifiziertem Nutzhanf
  • vegan
  • frei von THC

Cannabidiol (CBD) ist eines von mehr als 100 Cannabinoide, die in Cannabis gefunden werden.

CBD kann bei vielen unterschiedlichen Beschwerden von Körper und Geist helfen, während es keine erwiesenen negative Nebenwirkungen hat.

Das Produkt enthält kein THC.

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Artikelnummer: 1203-1 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

CBD Öl und Melatonin das Dream Team für erholsamen Schlaf

Gesunder Schlaf sorgt für körperliche Leistungsfähigkeit, ein ausgeglichenes Gemüt und fördert die Genesung. 

Naturopathys CBD Sleep Good Tropfen können für lang anhaltende körperliche und psychische Entspannung sorgen – und sogar noch mehr als das: 

Die Sleep Good Tropfen enthalten neben dem 10%igen CBD-Anteil das Hormon Melatonin, das den Schlaf-und-Wach-Rhythmus im Körper maßgeblich reguliert. 

Das Schlafbedürfnis erwachsener Menschen ist individuell sehr verschieden und liegt zwischen 6 und 10 Stunden. Doch mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland leiden zumindest zeitweise unter Schlafproblemen. Dauerhaft zu wenig Schlaf schädigt die mentale und körperliche Gesundheit nachhaltig. Schlafmangel verursacht neben Abgeschlagenheit sogar psychische Probleme, und kann zu Depressionen und Schizophrenie führen.

Wie genau können CBD-Schlaftropfen nun bei nicht organisch bedingten Schlafproblemen, beim Einschlafen oder auch Durchschlafen helfen? Naturopathys Sleep Good Tropfen setzen dabei vor allem auf zwei Wirkstoffe: Melatonin und 10%iges CBD.

Melatonin zündet den Einschlaf-Turbo

Die Naturopathys Schlaftropfen sind mit Melatonin versetzt – dabei handelt es sich um ein Hormon, das der menschliche Körper natürlicherweise hauptsächlich in der Zirbeldrüse im Gehirn bildet. Aber auch die Netzhaut und der Darm produzieren – wenn auch in weitaus geringerem Maß – Melatonin. Ausgangsstoff für die Bildung des Hormons ist der Neurotransmitter Serotonin. 

Melatonin ist für die Regulation des menschlichen Tag-und-Nacht-Rhythmus verantwortlich und macht uns müde. Das Hormon Melatonin wird immer dann ausgeschüttet, wenn Dunkelheit auf die Netzhaut trifft. Daher ist die Konzentration dieses Hormons im menschlichen Körper nachts drei- bis zwölfmal höher als tagsüber.

Außerdem hat das Hormon Melatonin Einfluss auf Körpertemperatur, Stoffwechsel und Blutdruck sowie Immunsystem, Lernvermögen oder Gedächtnisleistung. Alles Vorgänge im menschlichen Körper, die in direktem Zusammenhang mit gesundem Schlaf stehen.

Gegenspieler von Melatonin ist übrigens das Stresshormon Cortisol, das Wachheit und Aufmerksamkeit erzeugt.

Eine zusätzliche Einnahme von Melatonin macht immer dann Sinn, wenn ein Mangel besteht. Der Grund für einen Melatoninmangel ist das Fehlen von Serotonin: Die Ursachen dafür sind vielfältig – sie reichen von Medikamenteneinnahme, übermäßigem Konsum koffeinhaltiger Getränke oder von Energydrinks über Alkohol- bzw. Tabakgenuss bis hin zu Sport am Abend oder auch viel Stress.

Außerdem nimmt mit zunehmendem Alter das natürliche Vermögen zur körpereigenen Melatoninproduktion kontinuierlich ab. 

Die zusätzliche Einnahme des Hormons kann zu Schläfrigkeit führen – allerdings steht mittlerweile fest, dass die Einnahme die Konzentration im Blut nur kurzfristig erhöht. 

Melatonin lässt Sie ganz natürlich zur Ruhe kommen und unterstützt Sie beim Abschalten, dieses natürliche Schlafmittel eignet sich hervorragend bei Einschlafproblemen. Doch das Einschlafen ist nur die erste Hürde – denn viele Leute schlafen zwar ein, nicht aber durch. Deshalb fühlen sie sich am nächsten Tag abgeschlagen und unausgeruht.

CBD entspannt die ganze Nacht

Die Naturopathys Sleep Good Tropfen enthalten weiterhin einen CBD-Anteil von 10 %, der soll Ihnen erholsamen Schlaf verschaffen – die ganze Nacht lang. 

CBD ist eins von über 100 bekannten Cannabinoiden, das seit 1940 bekannt ist und für seine entkrampfende, angstlösende und entzündungshemmende Wirkung geschätzt wird.

CBD oder Cannabidiol hat Auswirkungen auf einen Teil des menschlichen Nervensystems – das sogenannte Endocannabinoidsystem. Dieser noch relativ unerforschte Teil des menschlichen Nervensystems ist erst seit den 90er-Jahren bekannt, aber an zahlreichen biochemischen Prozesse im menschlichen Körper beteiligt.

Im körpereigenen Cannabinoidsystem dockt es als Neurotransmitter an die CB1- und CB2-Rezeptoren und beeinflusst so direkt Gehirn, zentrales Nervensystem sowie das Immunsystem. 

CB1- bzw. CNR1-Rezeptoren sind beispielsweise für Appetit, Schmerzen, Gedächtnisleistung, Stimmung und natürlich Schlaf verantwortlich, während über die CB2 (oder CNR2) Rezeptoren vor allem das Immunsystem stimuliert wird. 

CBD nutzt vor allem die CB1-Rezeptoren – in weitaus geringerem Maße spricht es auch die CNR2 Rezeptoren an.

Daher kann diese aus den weiblichen Hanfpflanzen gewonnene natürliche Substanz das Schmerz- und Stressempfinden nachhaltig lindern und die Muskulatur entkrampfen. Diesen Effekt machen sich auch die Naturopathys Schlaftropfen zunutze und unterstützen körperliche und psychische Entspannung. Oral eingenommenes CBD kann eine Wirkdauer zwischen 4 bis 8 Stunden haben.

Melatonin und CBD – das Dream-Team für erholsamen Schlaf

Während das Hormon Melatonin den Einschlafprozess unterstützt und beschleunigt, kann der CBD-Anteil in den Naturopathys CBD Sleep Good Tropfen für eine komplett entspannte Nacht beitragen. 

Damit sind Einschlafen und Durchschlafen praktisch ein Kinderspiel – und Sie starten den nächsten Tag erholt, ausgeruht und mit gestärktem Immunsystem. Sie verfügen über optimale Leistungsfähigkeit und stellen sich den Herausforderungen des Alltags im Vollbesitz ihrer Kräfte.

Die besten Ergebnisse erzielen Sie bei regelmäßiger Anwendung. Die beschriebene Wirkung macht zudem deutlich, dass die Einnahme am besten kurz vor dem Zu-Bett-Gehen erfolgt.

Schwangere und Stillende sollten wegen fehlender wissenschaftlicher Untersuchungen bisher auf eine Einnahme dieses Präparates verzichten. Menschen mit Nieren- oder Leberproblemen, sollten genauso wie Personen, die daneben weitere Medikamente einnehmen, vorher mit ihrem Arzt über die Einnahme sprechen.

Schlafprobleme können auch organische Ursachen haben und müssen dann von einem Arzt behandelt werden.

close

10% WENIGER AUF DER RECHNUNG

Abonniere unseren Newsletter und spare 10% bei der nächsten Bestellung

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CBD Öl mit Melatonin: Naturopathys Sleep Good Tropfen CBD Gehalt 10%“

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Das könnte dir auch gefallen …