CBG Öl 10 % Vollspektrum

58,00 inklusive MwSt.

Unser CBG Öl ist Hanf-Vollextrakt und wird durch das besonders schonende CO2-Extraktionsverfahren gewonnen. Cannabigerol (CBG) entwickelt sich nur nach mehrwöchiger Blütezeit in der Hanfpflanze und besitzt antibiotische Eigenschaften.

  • 10ml MCT-Öl in Braunglas-Pipettenflasche
  • enthält 10% CBG (1000mg)
  • enthält 4% Cannabidiol (CBD)
  • aus EU-zertifiziertem Bio-Nutzhanf
  • vegan
  • <0,2% THC

Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Beschreibung

Cannabigerol (CBG) entwickelt sich nur nach mehrwöchiger Blütezeit in der Hanfpflanze und besitzt antibiotische Eigenschaften.

Unser CBG Öl ist Hanf-Vollextrakt und wird durch das besonders schonende CO2-Extraktionsverfahren gewonnen. Damit wird sichergestellt, dass neben dem Cannabigerol (CBG) auch alle anderen Cannabinoide, Terpene und Nährstoffe erhalten bleiben, die den Entourage-Effekt fördern.

  • 10ml MCT-Öl in Braunglas-Pipettenflasche
  • CBG Gehalt: 10% (1000mg)
  • enthält 4% Cannabidiol (400mg CBD)
  • aus EU-zertifiziertem Bio-Nutzhanf
  • vegan
  • <0,2% THC

Was ist CGB-Öl?

In der heranwachsenden Cannabispflanze wird CBG Cannabigerol als eines der ersten Cannabinoide gebildet. Durch Sonnenlicht, Wärme und UV-Strahlung entsteht hier aus Cannabigerolsäure (CBGA) das Cannabigerol.

Aus dem Cannabigerol entwickelt die Hanfpflanze dann weitere Substanzen. Dazu gehören alle Inhaltsstoffe die wir momentan im Hanf kennen, beispielsweise auch THC und CBD. Deshalb nennt man CBD auch die „Mutter der Cannabinoide“.

Cannabigerol kommt vor allem in jungen Cannabispflanzen vor. Ist die Pflanze älter als ein Jahr und ausgereift, kann hier viel weniger CBG gefunden werden. Dann wurde CBG bereits in andere Cannabinoide wie CBD und THC umgewandelt. Im Gegensatz zu THC ist CBG jedoch ein legaler Wirkstoff ohne berauschende Wirkung, der somit nicht unter das Betäubungsmittelgesetz fällt.

Für die Herstellung von CBG-Öl werden also junge Hanfpflanzen verwendet, die ungefähr 6 Wochen alt sind. Der CBG Anteil in den Pflanzen ist hier optimal. Um das CBD aus der Pflanze zu extrahieren, verwenden wir das schonende CO2 Extraktionsverfahren. Dabei wird CO2 unter Druck flüssig und extrahiert das Cannaboid ohne sonstige Rückstände aus der Pflanze.

Es entstehen so 100% reine CBG-Kristalle – beste Qualität. Außerdem wird so verhindert, dass sich das CBG in CBD umwandelt. Diese Kristalle können schon therapeutisch verwendet werden. Da jedoch das Extraktionsverfahren technisch sehr anspruchsvoll ist, sind die Kristalle sehr teuer.

Deshalb werden nun die Kristalle zu entsprechenden CBG-Konzentrationen in einem MCT Öl als Trägeröl aufgelöst. MCT-Öle sind Öle mit mittelkettigen Fettsäuren, die besonders in tropischen Pflanzenölen wie dem Kokosöl zu finden sind. Um ein reines MCT-Öl mit ausschließlich mittelkettigen Fettsäuren zu erzeugen, müssen diese extrahiert und anderen Fettsäuren getrennt werden.

Die mittelkettigen Fettsäuren aus dem MCT-Öl können vom Körper im Stoffwechsel besonders gut aufgenommen werden. Sie müssen nicht erst verdaut oder über das Lymphsystem transportiert werden. Mittelkettige Fettsäuren können direkt in das Blut gelangen und das macht sie zum idealen Träger für Cannabigerol.

Unser CBG-Öl ist ein Vollspektrumöl, in dem ein Großteil der Cannabinoide und Terpene der jungen Hanfpflanzen erhalten geblieben sind. Der enthaltene THC-Gehalt liegt jedoch bei weniger als 0,2 %. Obwohl sich das CBG in unserem MCT-Öl kaum absetzt, kannst du das CBG-Öl gern vor der Verwendung schütteln.

CBG Wirkung

Wie oben erklärt, ist CBG fast so etwas wie das ursprüngliche Cannabinoid in der Hanfpflanze aus dem später im Reifprozess auch CBD entsteht. Deshalb sind CBD und CBG auch auf eine Art verwandt und deren Eigenschaften und gesundheitlichen Vorteile sehr ähnlich.

Zuerst wurde bei Forschungen untersucht, inwieweit CBG die positiven Wirkungen der CBD Öle unterstützen kann. Dabei wurde jedoch festgestellt, dass die CBG Wirkungen sogar über die Effekte von CBD hinaus gehen können und CBG eine vielfach höhere Wirkungskraft erreichen kann. In unserem Artikel zur CBG Wirkung haben wir bereits folgende Anwendungsgebiete und medizinisches Potenzial dazu dargestellt:

  • entzündungshemmend
  • wirkt gegen den programmierten Zelltod
  • durch seine Antioxidativen Eigenschaften repariert es geschädigtes Gewebe
  • vernichtet Bakterien und Schimmelpilze
  • wirkt gegen gegen Pilzinfektionen
  • verhindert das Absterben von Nervenzellen
  • antidepressiv
  • appetitanregend

Die Eigenschaften von CBG sind vielfältig. Cannabigerol hat eine sehr gute Wirkung für bei Hautproblemen. Es könnte zukünftig als Basis für Medikamente gegen Multiple Sklerose, die Huntington Krankheit und andere neuroinflammatorische Erkrankungen dienen.

Grund dafür ist seine einzigartige Fähigkeit, das Absterben von Gehirnzellen zu verhindern und kann auch bei Augenbeschwerden wie dem Grünen Star nützlich sein. CBG kann hier helfen den Augeninnendruck zu senken, so dass Tränenflüssigkeit abfließen kann.

CBG wirkt appetitanregend und kann gegen Essstörungen und Gewichtsverlust angewendet werden. Es soll auch gegen Übelkeit wirken. Dieses Wirkungsspektrum konnte bei CBD allein nicht festgestellt werden.

Es gibt jedoch viele Hinweise darauf, dass bei der gemeinsamen Anwendung von CBD und CBG spezielle Synergieeffekte entstehen. So können CBG und CBD Produkte in Kombination eine besonders gute Wirkung entfalten.

Einnahme und Dosierung von CBG ÖL

Die Einnahme von CBG Öl ist genau so wie beim CBD Öl. Am besten kann das CBG ausgenommen werden, indem Du einige Tropfen mit der Pipette unter deine Zunge gibst. Das Cannabigerol wird mit dem MCT Öl direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen und gelangt so schnell ins Blut. So kann sich schon nach kurzer Zeit die Wirkung CBG entfalten.

Wenn du CBG zum ersten Mal verwendet, taste dich einfach vorsichtig an die optimale Dosierung heran. Wichtig ist, dass du zu Beginn eher weniger Tropfen – diese jedoch regelmäßig einnimmst. Das körpereigene Endocannabinoid-System benötigt eine Zeit, um sich auf die zusätzlichen Cannabinoide einzustellen.

Nach drei bis zehn Tagen kannst du dann zu einer höheren CBG Dosis übergehen. Je nach der gewünschten Wirkung und deinen individuellen Eigenschaften wie Größe und Gewicht kann die optimale Dosis sehr unterschiedlich sein.

Vollspektrum CBG Öl kaufen

In Vollspektrum-Ölen enthalten CBG Öle neben Cannabigerol auch weitere Cannabinoide und Terpene, die auch natürlich in der Hanfpflanze vorkommen. Es gibt Hinweise, dass man durch die Kombination aus verschiedenen Cannabinoiden eine viel stärkere CBG Wirkung erzielen kann. Dieser Effekt wird Entourage-Effekt genannt und Vollspektrum-Öle sollen diesen Effekt besonders befördern.

Erfahre hier noch mehr über CBG Öl!

close

10% WENIGER AUF DER RECHNUNG

Abonniere unseren Newsletter und spare 10% bei der nächsten Bestellung

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CBG Öl 10 % Vollspektrum“

Das könnte dir auch gefallen …